Assistenzsysteme

Schwierige Lichtverhältnisse: Bosch und Sony arbeiten an neuer Kamera-Technologie

Sich verändernde oder schlechte Lichtverhältnisse stellen nicht nur das menschliche Auge vor Herausforderungen, sondern auch Videosensoren, wie sie für Fahrerassistenzsysteme und das automatisierte Fahren benötigt werden. Um die Sensoren noch besser zu machen, arbeiten Bosch und Sony Semiconductor Solutions zusammen. Gemeinsam wollen beide Unternehmen eine hochinnovative Kameratechnik entwickeln, mit der Autos ihr Umfeld auch bei schwierigen Lichtverhältnissen zuverlässig erfassen können. [...]

29. Mai 2017

Head-Up-Displays der nächsten Generation

3D ist angesagt, nicht nur im Kino. Auch im Auto halten nach und nach dreidimensionale Anzeigen Einzug. Konica Minolta hat ein Augmented Reality Head-Up Display entwickelt, das 3D-Bilder auf die Windschutzscheibe projiziert. [...]

19. Mai 2017

Stereo-Kamerasysteme sollen Umfelderkennung verbessern

Damit autonom fahrende Fahrzeuge selbstständig und sicher agieren können, müssen sie ihr gesamtes Umfeld exakt erfassen können. Eine neue Initiative hat jetzt eine Forschungs- und Testplattform für Stereo-Kamerasysteme entwickelt, welche die Umfelderkennung verbessern sollen. [...]

12. Mai 2017

Wie Bosch das Autofahren automatisiert

Bosch verfügt wie wohl kein zweites Unternehmen über ein tiefes Verständnis aller möglichen Systeme, die in automatisiert fahrenden Automobilen zum Einsatz kommen. Mit einer Vielzahl an Systemen und Komponenten ermöglicht das Technologie-Unternehmen schon heute das automatisierte Fahren. Eine Übersicht. [...]

9. Mai 2017

Wie Bosch das Auto zum persönlichen Assistenten machen will

Das Automatisierte Fahren und vernetzte Funktionen sollen das Autofahren nicht nur sicherer und komfortabler machen. Ein weiterer Megatrend werden Features sein, die das Automobil zum persönlichen Assistenten werden lassen. Auf der "Consumer Electronics Show" CES zeigte Bosch Anfang des Jahres ein vernetztes, automatisiertes und personalisiertes Concept Car, welches das Auto neben den eigenen vier Wänden und dem Arbeitsplatz zum "dritten Lebensbereich" machen möchte. Jetzt hat das Unternehmen weitere Informationen und Details veröffentlicht. [...]

28. April 2017

1 2 3 4 11