Assistenzsysteme

Huf „SixSense“: Digitales Zugangs- und Berechtigungssystem

Unter der Marke SixSense zeigt Huf Secure Mobile erstmalig ein digitales Zugangs- und Berechtigungssystem für Autovermieter, Carsharing-Anbieter und Betreiber von Flotten und Fuhrparks. Das Zugangssystem wird in Kombination mit Telematik- und Flottenmanagementlösungen angeboten und soll die Verwaltung von vermieteten Fahrzeugen erleichtern. [...]

19. Juni 2017

Bosch erstellt Karten für das Automatisierte Fahren erstmals auf Basis von Radarsignalen

Bosch und der niederländische Karten- und Verkehrsinformationsanbieter TomTom können die Fahrzeuglokalisierung automatisiert fahrender Autos jetzt auf der Basis von Radarsignalen vornehmen. Bislang wurden dafür Videodaten genutzt. Auf diese Weise sollen sich automatisiert fahrende Autos bis auf wenige Zentimeter genau in der Fahrspur lokalisieren lassen. Netter Nebeneffekt: Die Datenmengen sind bei der "Radar-Road-Signature"-Lösung deutlich kleiner. [...]

7. Juni 2017

5G Infrastruktur bringt die mobile Revolution

Die Zukunft unserer Mobilität ist vernetzt und digital. Kein Wunder, dass sich automobile Themen inzwischen auch dort wiederfinden, wo man sie noch vor einigen Jahren nicht unbedingt vermutet hätte. So zum Beispiel auf der Anga Com Messe in Köln, Europas führender Business-Plattform für Breitband- und Contentanbieter. Denn für Digitalunternehmen eröffnen sich völlig neue Marktchancen durch zunehmende Vernetzung und steigenden Kommunikationsbedarf unserer Fahrzeuge. [...]

7. Juni 2017

Schwierige Lichtverhältnisse: Bosch und Sony arbeiten an neuer Kamera-Technologie

Sich verändernde oder schlechte Lichtverhältnisse stellen nicht nur das menschliche Auge vor Herausforderungen, sondern auch Videosensoren, wie sie für Fahrerassistenzsysteme und das automatisierte Fahren benötigt werden. Um die Sensoren noch besser zu machen, arbeiten Bosch und Sony Semiconductor Solutions zusammen. Gemeinsam wollen beide Unternehmen eine hochinnovative Kameratechnik entwickeln, mit der Autos ihr Umfeld auch bei schwierigen Lichtverhältnissen zuverlässig erfassen können. [...]

29. Mai 2017

Head-Up-Displays der nächsten Generation

3D ist angesagt, nicht nur im Kino. Auch im Auto halten nach und nach dreidimensionale Anzeigen Einzug. Konica Minolta hat ein Augmented Reality Head-Up Display entwickelt, das 3D-Bilder auf die Windschutzscheibe projiziert. [...]

19. Mai 2017

1 2 3 4 11