Sicherheit

Crowdsourcing: Ford entwickelt virtuelle Schlagloch-Karte

Ford arbeitet an der Entwicklung einer virtuellen Schlagloch-Karte. Dazu experimentiert das Ford Research and Innovation Center in Aachen mit Bord-Kameras und Modems, die während der Fahrt detaillierte Informationen über Schlaglöcher sammeln. Diese virtuellen Schlaglochkarten werden dann automatisch in eine Daten-Cloud hochgeladen. [...]

20. Februar 2017

CAR Symposium 2017 – Thementag: Automotive Security

Am Vortag des CAR-Symposiums 2017 luden Veranstalter D+S Automotive und das Software-Unternehmen G Data zum Seminar "Future Automated Driving - Innovations to lose Control?" Automotive-Security-Experten sprachen über die Risiken von Connected Cars. [...]

31. Januar 2017

Das neue Umfeldmodell von Continental für das automatisierte Fahren

Eine Grundvoraussetzung für hochentwickelte Fahrerassistenzfunktionen und automatisiertes Fahren ist eine zuverlässige Wahrnehmung der Fahrzeugumgebung und deren präzise Bewertung. Der Automobilzulieferer Continental arbeitet an der nächsten Generation des Umfeldmodells, das eine detailgetreue und nahtlose 360-Grad-Darstellung der gesamten Fahrzeugumgebung liefern soll. Dafür kommen ein hochauflösender 3D-LiDAR-Sensor und ein zentrales Steuergerät zum Einsatz. [...]

5. Januar 2017

1 2 3 4 6