News

„E.Go Life“: Kommt das elektrische Volksauto aus Aachen?

Die Antwort auf die Frage nach einem Volksauto der Zukunft könnte rund 650 Kilogramm schwer und elektrisch angetrieben sein. Der "E.Go Life" genannte Kleinstwagen hat - theoretisch - Platz für vier Personen und soll mit einer Batterieladung knapp 140 Kilometer (nach NEFZ) weit kommen. Entstanden ist der E.Go Life nicht etwa bei einem der großen OEM, sondern in einer Ideenschmiede der RWTH Aachen, wo bereits der inzwischen von der Post produzierte Streetscooter entwickelt wurde. [...]

12. April 2017

Audi R8 LMS GT4: Vorstellung

Nach dem GT3-Rennwagen Audi R8 LMS 2009, seinem Nachfolger 2015 und dem Audi RS3 LMS für die TCR-Kategorie erweitert Audi sein Kundensport-Portfolio weiter: Den neuen Audi R8 LMS GT4 wollen die Ingolstädter international vermarkten. [...]

12. April 2017

240 Versuchsreifen von Continental gestohlen

Dem Reifenhersteller Continental sind rund 240 Versuchsreifen unterschiedlichster Marken und Größen aus einem Lkw gestohlen worden. Das Unternehmen warnt vor einem Einsatz im Straßenverkehr. [...]

12. April 2017

750 Millionen Sensoren mit Hella-CIPOS-Technologie

Weltweit sind von Automobilzulieferer Hella mehr als 750 Millionen Sensoren mit CIPOS (Contactless Inductive Position Sensor)-Technologie auf den Straßen unterwegs. Das teilt das Unternehmen heute mit. „Damit ist CIPOS die derzeit erfolgreichste Positionssensortechnologie im automobilen Umfeld“, freut sich Christoph Söhnchen, Leiter Programmmanagement Sensoren bei Hella. [...]

12. April 2017

1 2 3 4 47