Automatisiertes Fahren

Das neue Umfeldmodell von Continental für das automatisierte Fahren

Eine Grundvoraussetzung für hochentwickelte Fahrerassistenzfunktionen und automatisiertes Fahren ist eine zuverlässige Wahrnehmung der Fahrzeugumgebung und deren präzise Bewertung. Der Automobilzulieferer Continental arbeitet an der nächsten Generation des Umfeldmodells, das eine detailgetreue und nahtlose 360-Grad-Darstellung der gesamten Fahrzeugumgebung liefern soll. Dafür kommen ein hochauflösender 3D-LiDAR-Sensor und ein zentrales Steuergerät zum Einsatz. [...]

5. Januar 2017

Fahrzeugumfeldsensorik: Magna und Innoviz zeigen LiDAR-Prototypen

Im Dezember 2016 haben Magna und das israelische Unternehmen Innoviz Technologies ihre Zusammenarbeit in Sachen „LiDAR“-Sensortechnologie für autonome Fahrfunktionen bekanntgegeben. Jetzt zeigen beide Unternehmen auf der Consumer Electronics Show CES 2017 in Las Vegas Prototypen auf dem Stand von Magna. [...]

3. Januar 2017

Autonom fahrende Testwagen von Mercedes-Benz erproben neue Sensoren und Grafikprozessoren

Noch vor dem Jahreswechsel erhielt Mercedes-Benz vom Regierungspräsidium Stuttgart die Genehmigung, autonome Fahrzeuge der nächsten Generation auf öffentlichen Straßen zu testen. Ziel der autonomen Testwagenflotte auf Basis von Mercedes-Benz V-Klassen ist es, die neueste Sensorgenerationen sowie das DAVOS-Betriebssystem (Daimler Autonomous Vehicle Operating System) intensiv im realen Verkehr zu erproben. [...]

2. Januar 2017

1 2 3 4 5 7