Mihiar Ayoubi wird neuer Entwicklungschef bei Rolls-Royce

Mihiar Ayoubi wird am 1. März 2018 bei Rolls-Royce die Funktion des Director of Engineering übernehmen. Der gebürtige Syrer hat seinen Doktortitel bei der Technischen Universität Darmstadt erworben und arbeitet seit 1997 für BMW. Ayoubi übernimmt die Aufgabe von Philip Koehn, der das Unternehmen verlassen hat.

Mihiar Ayoubi

Ayoubi ist bei der britischen Luxus-Marke der BMW-Group zurzeit zuständig für Konzept- und Architektur-Entwicklung sowie für die Integration von Technologien mit Verantwortung für Akustik und Schwingungsdämpfung (NVH), Chassiskontrolle, Antriebsentwicklungen mit Allrad und Fahrerassistenzsystemen.

[Quelle: ampnet, Bild: Rolls Royce]

Über Redaktion (704 Artikel)
Das Magazin für automobile Technologien und KFZ-Technik.