Vorstellung Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Mercedes B-Klasse Electric Drive

Die Mercedes B-Klasse Electric Drive kommt zunächst in den USA auf den Markt

Mercedes-Benz hat nun die B-Klasse mit dem nicht unwesentlichen Appendix „Electric Drive“ vorgestellt. Das reinrassige Elektroauto soll laut Mercedes-Benz über eine Reichweite von immerhin 200 Kilometer verfügen. Das geräumige Fahrzeugkonzept der hoch bauenden B-Klasse ermöglicht die Integration von Elektromotor, Lithium-Ionen-Akku und der entsprechenden Peripherie ohne nennenswerte Platzeinbußen für die Passagiere. In den USA kommt das Fahrzeug ausschließlich als Elektrovariante auf den Markt.

Für den zumindest lokal emissionsfreien Antrieb sorgt ein mehr als 100 kW starker Elektromotor, der entsprechend bereits ab dem ersten Betätigen des Gaspedals sein maximales Drehmoment von mehr als 310 Newtonmeter bereitstellt. Beim Normsprint von null auf 60 mph (100 km/h) benötigt die elektrisch angetriebene B-Klasse weniger als zehn Sekunden. Die Energieversorgung des elektrischen Antriebs übernimmt ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku. Dieser ist platzsparend und sicher im sogenannten „Energy Space“ im Unterboden des Fahrzeugs untergebracht. Durch dieses Packaging behält der Fünfsitzer den großzügigen Innen- und Kofferraum der B-Klasse.

Mercedes B-Klasse Electric Drive Aufbau

Die E-Infrastruktur der neuen B-Klasse Electric Drive: der Akku sitz platzsparend im Unterboden

Die Höchstgeschwindigkeit ist zu Gunsten der Reichweite elektronisch auf 100 mph (160 km/h) begrenzt. Diese liegt – je nach Fahrzyklus – bei rund 115 Meilen (200 Kilometern). Damit sind nicht nur emissionsfreie Fahrten im Stadt- und Kurzstreckenverkehr  möglich, sondern auch auf längeren Strecken – wie sie zum Beispiel täglich von vielen Pendlern im Berufsverkehr zurückgelegt werden. Aufladen lässt sich die B-Klasse Electric Drive an jeder haushaltsüblichen Steckdose. Für ca. 60 Meilen (100 Kilometer) Reichweite beträgt die Ladedauer bei 240V/40 A in den USA unter 2 Stunden. Unterwegs trägt der Elektroantrieb selbst zu einer günstigen Energiebilanz bei, indem er durch Rekuperation im Schub-Betrieb und beim Bremsvorgang Bewegungsenergie in elektrischen Strom umwandelt und damit die Batterie speist.

Partner-Anzeige:

 

Mercedes B-Klasse Electric Drive Infotainment

Infotainmentsystem mit Smartphone-Schnittstelle

Im Cockpit ergänzen Elektrofahrzeug-spezifische Funktionen die Instrumente der Mercedes B-Klasse Electric Drive. Augenfällig ist die Leistungsanzeige im rechten Rundinstrument. Wird volle Leistung abgefordert, bewegt sich ihr Zeiger im Uhrzeigersinn aus dem grünen in Richtung des roten Bereichs, und sinkt zurück unter die Null-Linie, wenn das Fahrzeug durch Rekuperieren Energie in die Batterie zurückspeist. Interessant ist zudem das Infotainmentsystem der B-Klasse Electric Drive: über die Vehicle Homepage ist beispielsweise eine komfortable Fernabfrage und Fernkonfiguration des Fahrzeugs möglich. Der Fahrer kann mit seinem PC oder Smartphone über das Internet direkt auf sein Fahrzeug zugreifen. So lässt sich etwa der aktuelle Ladezustand der Lithium-Ionen Batterie abfragen oder die momentane Reichweite des Fahrzeugs auf einer Landkarte markieren. Zusätzlich kann die geplante Route angezeigt werden. Dabei kann der Fahrer auf einen Blick zu sehen, wo er – falls notwendig – zwischenladen kann. Abgerundet wird das Angebot der Connected Services durch die Möglichkeit, das Fahrzeug zu einem individuell wählbaren Zeitpunkt vorzuheizen oder vorzukühlen. Mit dieser Vorklimatisierung ist die B-Klasse Electric Drive einzigartig in ihrem Segment.

Trenner Werbung und Kooperationen auf Automotive-Technology.de:
Automotive Technology ist eine der erfolgreichsten Online-Publikationen im Bereich Automotive-Technologie. Unsere Leser informieren sich hier über neue Trends, Technik und Innovationen der Automotive-Branche - das perfekte Umfeld für Ihre Marketing-Kommunikation ohne Streuverluste.
Mehr Infos.
Trenner

Die neue B-Klasse Electric Drive kommt ab Anfang 2014 zunächst in den USA sowie im nächsten Schritt in Europa auf den Markt.

Technische Daten Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive*
Leistung
über 100kW
Drehmoment
über 310Nm
Reichweite
115 Meilen [US City], 200 km [NEFZ],
Ladezeit für 60 Meilen [US City]
(100 km [NEFZ]) Reichweite
USA: 2 h 40A/240V
(ECE: 1,5 h an 400V)
Beschleunigung 0-60 mph
(0-100 km/h)
unter 10 sec
Höchstgeschwindigkeit
100 mph (160 km/h),
elektronisch begrenzt
*vorläufige Werte
Über Redaktion (690 Artikel)
Das Magazin für automobile Technologien und KFZ-Technik.