Explosion in Schaeffler-Werk [UPDATE]

Im Schaeffler-Werk Eltmann hat es heute Morgen eine schwere Explosion gegeben. Wie verschiedene Medien berichteten, wurden 13 Menschen teilweise schwerverletzt. Wie Schaeffler mittlerweile bekannt gab, wurden 23 Mitarbeiter verletzt.

SchaefflerDie Explosion soll sich um 10.15 Uhr ereignet haben. Gleichzeitig brach ein Feuer aus – die Feuerwehr benötigte zwei Stunden, um den Brand zu löschen. Das Werk wurde laut dem Nachrichtensender n-tv sofort evakuiert.

Angaben zur Ursache der Explosion konnten bislang noch nicht gemacht werden. Weiterhin teil die Polizei mit: „Dem Sachstand nach kam es zu keinem Austritt von Gefahrstoffen oder ähnlichem, somit besteht nach aktuellen Erkenntnissen wohl keine Gefahr für die Bevölkerung.“

httpss://twitter.com/PolizeiUFR/status/864072842383679488

Auf der Schaeffler-Facebook-Seite bestätigte das Unternehmen den Vorfall bereits. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht, es seien keine Gift- oder Gefahrenstoffe ausgetreten. Gegenwärtig werde die Lage sondiert und analysiert.

UPDATE 15.5.2017: Mittlerweile hat Schaeffler bestätigt, „dass es im Werk Eltmann eine Explosion in einer Reinigungsanlage für Industriesalze gab.“ Demnach gab es 23 Verletzte.

Außerdem teilte der Automobilzulieferer mit:

„Sieben von ihnen werden derzeit in Spezialkliniken und Krankenhäusern behandelt. Die anderen Mitarbeiter konnten nach einer ambulanten Versorgung nach Hause. Es waren zahlreiche Rettungsdienste wie Rotes Kreuz, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Polizei im Einsatz.“

„Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit. Es sind weder Gift- oder Gefahrenstoffe ausgetreten, noch gab es größere Rauchentwicklungen.“

In der Zwischenzeit wurden zudem fast 90 Prozent der Produktionsanlagen wieder in Betrieb genommen.

Über das Werk:
Im FAG-Schaeffler-Werk Eltmann werden Tonnenrollen mit Durchmessern von sieben bis 200 Millimetern, Längen von sechs bis 250 Millimetern und einem Gewicht von 18 Gramm bis 50 Kilogramm produziert. Die Rollen werden für die weitere Montage zu Lageranwendungen u.a.in den Bereichen Maschinenbau, Windkraft und Schiffsantriebe an andere Schaeffler-Standorte in Deutschland, Indien, China und den USA geliefert. 2013 wurde auf dem Werksgelände für die Industriesparte ein neues Zentrum für technische Schulungen und Trainings eröffnet. Als Trainings-Headquarter werden zudem alle weltweiten Trainingsaktivitäten zentral von Eltmann aus inhaltlich geplant und gesteuert.

Über Redaktion (720 Artikel)
Das Magazin für automobile Technologien und KFZ-Technik.