Neuer Audi A8: erster Zwölfzylinder mit „Cylinder On-Demand“-Zylinderabschaltung

Die Speerspitze des neuen Audi A8 wird der A8 L W12 markieren. Der soll mit 500 PS, 625 Nm maximalem Drehmoment und erstmals in einem Zwölfzylindermotor eingesetzten Zylinderabschaltung 11,7 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer verbrauchen.

Audi A8 W12

Erstmals Zwölfzylinder mit Effizienztechnologie Cylinder On Demand

Bei niedriger bis mittlerer Last und Drehzahl – etwa bis 250 Nm und 3.000 1/min – schaltet das „Cylinder On Demand“-System in den oberen vier Gängen die Zylinder der linken oder rechten Bank des Audi ab, indem sie die Einspritzung und Zündung deaktiviert. Wenn die Abschaltphase länger dauert, werden die Zylinder der abgeschalteten Bank befeuert, damit deren Katalysator nicht auskühlt. So werden bei längerem COD-Betrieb die Zylinderbänke abwechselnd abgeschaltet.

[Bild: Audi]

 

Über Redaktion (720 Artikel)
Das Magazin für automobile Technologien und KFZ-Technik.