IAA 2013: Webasto zeigt neuartiges Solardach

Webasto wird unter dem Motto „Your Global Partner for Roof and Thermo Systems“ auf der IAA 2013 einige Neuheiten präsentieren: Dazu gehört auch ein neuartiges Solardach, das auf den CO2-Ausstoß von Fahrzeugen angerechnet werden kann.

Webasto Solardach Audi A8

Audi A8-Solardach von Webasto

Das Solardach kann sowohl zur Batterieladung als auch zur Fahrzeuglüftung beitragen. Das schnelle Herunterkühlen von durch direkte Sonneneinstrahlung aufgeheizten Fahrzeugen nach dem Start benötigt deutlich mehr Kraftstoff als das Konstanthalten einer bestimmten Temperatur während der Fahrt. Die Standentlüftung durch die Lösung von Webasto soll dem entgegenwirken. Dank der wesentlich geringeren Aufheizung soll sich die Dauer des Volllastbetriebs der Klimaanlage halbieren, der Verbrauch durch die Klimatisierung und der entsprechende CO₂-Ausstoß spürbar zurückgehen.

[Bild: Webasto]

Partner-Anzeige:

 

Über Redaktion (679 Artikel)
Das Magazin für automobile Technologien und KFZ-Technik.