Daimler legt Grundstein für eine der weltweit größten und modernsten Batterie-Fabriken

Nächster Schritt der Elektro-Offensive bei Daimler: Der Konzern hat jetzt den Grundstein für eine der größten und modernsten Batteriefabriken der Welt gelegt.

Bei der hundertprozentigen Tochter Accumotive in Kamenz entsteht mit einer Investition von rund 500 Millionen Euro bereits die zweite Fabrik für Lithium-Ionen Batterien. Ehrengäste beim Festakt waren Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Stanislaw Tillich (Ministerpräsident des Freistaates Sachsen), die gemeinsam mit Dieter Zetsche (Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars) das Gehäuse einer Fahrzeugbatterie als Grundstein verankerten.

Daimler legt Grundstein für eine der weltweit größten und modernsten Batterie-Fabriken

Partner-Anzeige:

Insgesamt investieren die Schwaben rund eine Milliarde Euro in die weltweite Produktion von Batteriesystemen. Ziel ist ein globaler Produktionsverbund für Lithium-Ionen-Batterien. Kamenz wird dabei das Kompetenzzentrum. Dort entstehen nicht nur Antriebsbatterien für die Hybrid- und Elektrofahrzeuge des Konzerns, sondern auch stationäre Batterien der Mercedes-Benz Energy GmbH. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich: „Das Vorhaben steht für Innovationen und Arbeitsplätze und gleichzeitig für die Entwicklung des Technologiestandortes zu einem Zentrum der Elektromobilität.“

Trenner Werbung und Kooperationen auf Automotive-Technology.de:
Automotive Technology ist eine der erfolgreichsten Online-Publikationen im Bereich Automotive-Technologie. Unsere Leser informieren sich hier über neue Trends, Technik und Innovationen der Automotive-Branche - das perfekte Umfeld für Ihre Marketing-Kommunikation ohne Streuverluste.
Mehr Infos.
Trenner

„Die Automobilindustrie steht vor einer fundamentalen Transformation und wir begreifen uns als treibende Kraft des Wandels“, sagt Daimler-Chef Dieter Zetsche. „Die Batteriefabrik in Kamenz ist ein wichtiger Bestandteil in der Umsetzung unserer Elektro-Offensive.“ Bis Ende des Jahrzehnts soll Accumotive mehr als 1.000 Mitarbeiter beschäftigen, mehr als doppelt so viele wie aktuell.

[Quellen: Daimler, mid]

Über Redaktion (679 Artikel)
Das Magazin für automobile Technologien und KFZ-Technik.