Automatisiertes Fahren

Bosch und die Roboter-Taxis

Die Zukunft ist jetzt: Autonome Fahrzeuge sollen nach den Plänen von Bosch schon ab 2018 als Taxis in deutschen Städten unterwegs sein. Zunächst werden die Robo-Taxis sicherheitshalber noch mit einem Menschen als Kontrolleur fahren. [...]

11. Juli 2017

pWLAN: Volkswagen lässt Fahrzeuge ab 2019 miteinander kommunizieren

Die Vernetzung von Fahrzeugen untereinander sowie von Fahrzeugen und Verkehrsinfrastruktur ist ein weiterer wichtiger Schritt zum vernetzten Fahren. Volkswagen rüstet deshalb ab 2019 eine erste Modellreihe serienmäßig mit pWLAN als weitere Kommunikationstechnologie aus, um ausgewählte verkehrsrelevante Informationen herstellerübergreifend auszutauschen. [...]

29. Juni 2017

Künstliche Intelligenz und Deep Learning: Volkswagen kooperiert mit NVIDIA

Auch der Volkswagen-Konzern setzt bei digitalen Zukunftsthemen auf künstliche Intelligenz (KI). Die Volkswagen IT kooperiert deshalb mit dem US-Technologieunternehmen NVIDIA, um ihre Kompetenzen im Bereich Deep Learning auszubauen. Im Volkswagen Data Lab entwickeln Spezialisten unter Einsatz von Deep Learning fortgeschrittene KI-Systeme. [...]

27. Juni 2017

Bosch erstellt Karten für das Automatisierte Fahren erstmals auf Basis von Radarsignalen

Bosch und der niederländische Karten- und Verkehrsinformationsanbieter TomTom können die Fahrzeuglokalisierung automatisiert fahrender Autos jetzt auf der Basis von Radarsignalen vornehmen. Bislang wurden dafür Videodaten genutzt. Auf diese Weise sollen sich automatisiert fahrende Autos bis auf wenige Zentimeter genau in der Fahrspur lokalisieren lassen. Netter Nebeneffekt: Die Datenmengen sind bei der "Radar-Road-Signature"-Lösung deutlich kleiner. [...]

7. Juni 2017

5G Infrastruktur bringt die mobile Revolution

Die Zukunft unserer Mobilität ist vernetzt und digital. Kein Wunder, dass sich automobile Themen inzwischen auch dort wiederfinden, wo man sie noch vor einigen Jahren nicht unbedingt vermutet hätte. So zum Beispiel auf der Anga Com Messe in Köln, Europas führender Business-Plattform für Breitband- und Contentanbieter. Denn für Digitalunternehmen eröffnen sich völlig neue Marktchancen durch zunehmende Vernetzung und steigenden Kommunikationsbedarf unserer Fahrzeuge. [...]

7. Juni 2017

PTV zeigt Mobilitätslösungen der Zukunft

Während des Weltverkehrsforums in Leipzig, bei dem die Verkehrsminister aus über 50 Ländern tagen, ist das zentrale Thema in diesem Jahr, die passende Regulierung zu finden, um Innovationen wie die Integration von autonomen Fahrzeugen auf der einen Seite zu fördern, aber gleichzeitig auch Nutzer und Bürger zu schützen. Softwarelösungen der PTV Group helfen dabei, Zukunftsszenarien für unsere Mobilität zu modellieren und neue Geschäftsmodelle wie "Mobility as a Service" zu bewerten. [...]

30. Mai 2017

Schwierige Lichtverhältnisse: Bosch und Sony arbeiten an neuer Kamera-Technologie

Sich verändernde oder schlechte Lichtverhältnisse stellen nicht nur das menschliche Auge vor Herausforderungen, sondern auch Videosensoren, wie sie für Fahrerassistenzsysteme und das automatisierte Fahren benötigt werden. Um die Sensoren noch besser zu machen, arbeiten Bosch und Sony Semiconductor Solutions zusammen. Gemeinsam wollen beide Unternehmen eine hochinnovative Kameratechnik entwickeln, mit der Autos ihr Umfeld auch bei schwierigen Lichtverhältnissen zuverlässig erfassen können. [...]

29. Mai 2017

1 2 3 9