Automatisiertes Fahren

Wie Bosch das Auto zum persönlichen Assistenten machen will

Das Automatisierte Fahren und vernetzte Funktionen sollen das Autofahren nicht nur sicherer und komfortabler machen. Ein weiterer Megatrend werden Features sein, die das Automobil zum persönlichen Assistenten werden lassen. Auf der "Consumer Electronics Show" CES zeigte Bosch Anfang des Jahres ein vernetztes, automatisiertes und personalisiertes Concept Car, welches das Auto neben den eigenen vier Wänden und dem Arbeitsplatz zum "dritten Lebensbereich" machen möchte. Jetzt hat das Unternehmen weitere Informationen und Details veröffentlicht. [...]

28. April 2017

Bosch will Offensive zum automatisierten Fahren in China starten

Bosch will das Autonome Fahren jetzt auch in China vorantreiben. Bislang "fehlen noch aussichtsreiche Konzepte für die Erstellung hochgenauer und hochaktueller Karten", teilt Bosch in einer Pressemeldung mit. Das will das Technologie-Unternehmen jetzt ändern und hat dazu eine Kooperation mit dem chinesischen Internetkonzern Baidu sowie den Kartenanbietern AutoNavi und NavInfo vereinbart. [...]

21. April 2017

Neue Mobilfunk-Lösungen für V2X-Kommunikation

Hochautomatisierte Fahrzeuge werden in Zukunft auch im innerstädtischen Verkehr unterwegs sein. Videokameras und Radarsensoren helfen den Autos dabei, die Verkehrssituation zu erfassen. Die selbst erfasste Umfelderkennung dürfte dann von einer mehr oder weniger intelligenten Verkehrsinfrastruktur unterstützt werden: Autos könnten dann miteinander und sogar mit Fußgängern, Kreuzungen oder Ampeln kommunizieren. Verschiedene Initiativen stellen jetzt ihre aktuellen Projekte vor. [...]

20. März 2017

1 2 3 7