Visteon zeigt neue Cockpit-Elektronik Trends

Auf dem internationalen Fachkongress „Elektronik im Fahrzeug“ des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) zeigte Visteon eine Auswahl der neuesten Fahrzeugtrends für nutzerorientierte Cockpit-Elektronik.

Visteon e-Bee Cockpit

Visteon e-Bee Cockpit

Grundlage der innovativen Visteon Konzepte und Technologien sind anwendungsfreundliche Lösungen an der Schnittstelle zwischen Automobil und Unterhaltungselektronik. Ziel ist es, das Nutzererlebnis durch sichere, einfache Fahrerbedienoberflächen, Cloud-Konnektivität und Beifahrerkomfort zu verbessern. Highlight der aktuellen Visteon-Entwicklung ist das e-Bee-Cockpit-Concept.

„Der Kongress ‚Elektronik im Fahrzeug‘ mit seiner begleitenden Ausstellung ist ein wichtiges Forum für uns, um sich über die aktuellsten Trends auszutauschen, die die schnelle Entwicklung im Bereich der Cockpit-Elektronik vorantreiben“, sagte Christian Feltgen, Global Director Product Development bei Visteon Electronics. „Unser Fokus liegt auf Lösungen im Fahrzeuginnenraum für Anwender in einer zunehmend vernetzten Welt. Damit spiegeln wir das Themenspektrum der VDI-Konferenz wider.”

 

Über Redaktion (718 Artikel)
Das Magazin für automobile Technologien und KFZ-Technik.